Ausgeglichen: von Homeoffice
bis Kinderbetreuung

Work-Life-Balance

Beruf und Privatleben im Gleichgewicht

LANXESS unterstützt alle Mitarbeiter dabei, ihre beruflichen und privaten Belange in Balance zu bringen. Unsere Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten und Teilzeitarbeit über Homeoffice-Modelle bis hin zu Möglichkeiten für die Kinderbetreuung. Hinzu kommen kontinuierlich neue Konzepte und Lösungen zur Work-Life-Balance.

So startete beispielsweise Ende 2012 unser Senior Trainee Programm. Mit dieser bundesweit einzigartigen Maßnahme fördern wir Akademiker – vor allem Frauen – die nach langer Familienpause in den Beruf zurückkehren wollen. Die Teilnehmer des Programms erhalten unter anderem ein individuelles Coaching und absolvieren maßgeschneiderte Fortbildungsmaßnahmen.

Familienfreundlich? Aber sicher!

Die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein weiteres Element des Programms XCare. Unter diesem Dach kooperieren wir beispielsweise mit der Familienservice GmbH, einem externen Dienstleister, der vielfältige Beratungs- und Vermittlungsleistungen anbietet. Die Experten des Familienservice beraten unsere Mitarbeiter individuell und kostenlos rund um das Thema Kinderbetreuung. Wenn etwa eine Dienstreise über das Wochenende ansteht oder die Tagesmutter plötzlich erkrankt – unser Familienservice weiß Rat und findet Lösungen, um die Eltern zu entlasten.

In diesem Zusammenhang ist qualifizierte Kinderbetreuung für berufstätige Eltern von besonderer Bedeutung. Deshalb hat LANXESS an seinem weltweit größten Produktionsstandort Leverkusen die Kindertagesstätte „Xkids“ gebaut, die sowohl den Kindern der Mitarbeiter als auch Kindern aus anderen Leverkusener Familien offen steht. Seit ihrer Eröffnung im August 2013 besuchen etwa 50 Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren die Tagesstätte.

Freiraum für ältere Angehörige

Natürlich unterstützt LANXESS alle Mitarbeiter, die pflegebedürftige Angehörige betreuen. Die Beschäftigten können in akuten Fällen eine kurzfristige Freistellung von bis zu zehn Tagen vereinbaren. Für einen längeren Zeitraum ist die so genannte Pflege-Teilzeit möglich. Zudem erhalten unsere Mitarbeiter Beratung und Hilfestellung von der Familienservice GmbH, etwa bei der Vermittlung von Pflegeplätzen und -dienstleistungen.