Director (f/m/d) Mergers & Acquisitions

für unsere Group Function Mergers & Acquisitions am Standort Köln - LX3402

LANXESS macht Autos leichter, Wasser sauberer, Beton bunter, Medizin sicherer und noch vieles mehr. Als einer der führenden Spezialchemie-Konzerne entwickeln und produzieren wir Hightech-Kunststoffe, Zwischenprodukte und Spezialchemikalien. Aktuell stellt sich LANXESS den Herausforderungen einer sich verändernden Chemieindustrie und den Implikationen einer mehr und mehr digitalen Produktion. Aus diesem Grund hat LANXESS sein Portfolio in den vergangenen Jahren durch den Verkauf von ARLANXEO, der Akquisition von Chemtura und weiteren Transaktionen bereits angepasst. LANXESS plant auch zukünftig aktiv die Veränderungen in der chemischen Industrie zu begleiten.

Mit rund 19.200 Mitarbeitern sind wir auf der ganzen Welt präsent. Gehören Sie dazu!

Ihr Spielraum
  • Eigenverantwortliche Leitung und Koordination von M&A-Projekten (Kauf und Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen, Gründung von Joint Ventures)
  • Führung von interdisziplinären und internationalen Projektteams, bestehend aus internen Mitarbeitern sowie externen Beratern (z.B. Investmentbanken, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern)
  • Transaktionsvorbereitung, Unternehmensbewertung, Transaktionsstrukturierung
  • Koordination von Due-Diligence-Prüfungen
  • Verhandlungsführung und -unterstützung
  • Carve-out- bzw. Integrationsvorbereitung
  • Vorbereitung von Vorstandsentscheidungen
  • Ansprechpartner für Business Units zu Fragestellungen bei anorganischen Veränderungen
Ihr Know-how
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master/Diplom)
  • Langjährige Berufserfahrung in einer Investmentbank oder der M&A-Abteilung eines internationalen Industrieunternehmens
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement, in der Rechnungslegung und der Unternehmensbewertung
  • Hinreichende Kenntnisse im Wirtschaftsrecht für Zwecke der Verhandlungsführung und -unterstützung
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit
  • Analytische und selbständige Arbeitsweise
  • Hohe Problemlösungskompetenz
  • Fähigkeit situativ zu führen
  • Hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Bereitschaft zu (internationaler) Reisetätigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Ihre Bewerbung
    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an das Recruiting Team
null