Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Experte (w/m/d) Metallurgie

 

Wenn die Chemie stimmt, können wir bei LANXESS viel bewegen: Sport beschleunigen, Getränke länger haltbar machen, der Freizeit mehr Farbe geben und noch vieles mehr. Als einer der führenden Spezialchemie-Konzerne entwickeln und produzieren wir chemische Zwischenprodukte, Additive, Spezialchemikalien und Hightech-Kunststoffe. Mit rund 14.800 Mitarbeitern sind wir in 33 Ländern weltweit präsent. Gehören Sie dazu!

Job Highlights / Aufgaben

 

  • Als Spezialist für Materialeigenschaften bringen Sie das fachliche Know-how mit, um schützende Maßnahme für industrielle Rohrleitungen und Druckbehälter einzuleiten
  • Sie werden hinzugezogen bei Design, Prüfung, Optimierung und Inspektion der Anlagenausrüstung und beurteilen Korrosionen, Materialbeinträchtigungen und schweißtechnische Fragestellungen zur Gewährleistung der Anlagenintegrität sowie Verfügbarkeit unter Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Bestimmungen
  • Zusätzlich führen Sie Trainings und Schulungen für die Instandhaltungsteams durch und arbeiten als Fachexperte eng bei der Identifizierung von Problemquellen mit
  • Darüber hinaus legen Sie die Prüfverfahren für alle Untersuchungen und Materialverträglichkeitstests im Unternehmen fest
  • Bei der Planung von Investitions- sowie Instandhaltungsprojekten werden Sie mit Ihrer Fachexpertise in allen Phasen der Abwicklung einbezogen
  • Sie wirken bei Weiterentwicklungen von internen Prozessen zur Qualitätssicherung mit und kommunizieren intern/extern als Experte im Fachbereich

Requirements / Profil

 

  • Abgeschlossenes Studium der Verfahrenstechnik, Maschinenbau, physikalische Technik, Physik, Chemie
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Erwerb spezifischer Kenntnisse über die Regelwerke zur Herstellung regelwerksunterliegender Equipments, Schweiß- und Herstellungsverfahren
  • Kenntnisse in Modulationsverfahren zur Stress- und Schadenssimulation zur Projektion des Einflusses der Prozessparameter auf das Equipment
  • Analytische Vorgehensweise zur Herbeiführung einer Ursachenanalyse mit Bezug zwischen den Prozess- und Umweltparametern und zu betrachtenden Prozesssystemen
  • Labortechnische Erfahrung in der Ermittlung von Schadensmechanismen und Ursachenidentifikation      

 

Unser Angebot

 

  • Vergütung: Wir sorgen für eine faire Vergütung und bieten Ihnen ein globales Bonusprogramm und eine freiwillige individuelle Bonuszahlung.
  • Umfassende Leistungen: Wir bieten eine Mischung aus verschiedenen Leistungen zur Unterstützung Ihrer finanziellen Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden, einschließlich Altersvorsorge, Gesundheitsprogramme, Lebensversicherung und medizinischer Versorgung.
  • Arbeitsleben & Flexibilität: Wir unterstützen Sie bei der Balance zwischen Arbeitszeiten und Privatleben. Mit unserem globalen "Xwork"-Programm bieten wir den Rahmen für die Umsetzung flexibler Arbeitsregelungen.
  • Training & Entwicklung: Wir engagieren uns für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung und ermutigen Sie, Ihre Aus- und Weiterbildung und Ihr Wissen durch formales und informelles Lernen fortzusetzen.

 

Vielfalt: Für uns sind Ihre Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit wichtig - wir begrüßen jeden, der sich unseren Werten verpflichtet fühlt. Wir sind fest davon überzeugt, dass uns die Einbeziehung verschiedener Perspektiven innovativer macht und unsere Wettbewerbsfähigkeit verbessert. Deshalb nehmen wir die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen an und setzen uns dafür ein, unsere Mitarbeiter bei der Entwicklung ihres individuellen Potenzials zu unterstützen.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an das Recruiting Team.

 

Referenz Nr.:  3259
Standort: 

Leverkusen, NW, DE, 51369

Business Unit / Group Function:  Production, Techn., Safety & Environment

Jetzt bewerben »